Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tiny icedevils logo gross
EHC Hannover IceDevils e.V.

22.01.2019
Preview icedevils logo gross
  • Startseite
Startseite
12. Januar 2013, 11:42 Uhr

16:00 Abfahrt nach Berlin

Was sollen wir mehr sagen?


Hannover IceDevils – UHC Wedemark (3:2 n.P.)

Von Beginn an wach und aufmerksam – das konnten die Hannover IceDevils wirklich nicht von sich behaupten. Der UHC Wedemark aber bewies seine Stärke bereits nach zwei Spielminuten, als Andreas Stoll die verschlafene Hintermannschaft der IceDevils mit dem 0:1 weckte. Verträumt ging es für die IceDevils weiter [weiterlesen auf Wedemarkliga.de]


WICHTIGE INFO FÜR BERLIN:
Das Spiel ist fast ausverkauft, d.h. es sind nur noch wenige Karten für unsere Fans verfügbar. In Block 201 gibt es in den Reihen 11-17 noch Karten: GANZ SCHNELL BUCHEN, am besten heute. Am Samstag Abend fährt wahrscheinlich ein IceDevils Bus nach Berlin, in dem noch ca. 20 Plätze frei wären. Kauft bitte für alle Fans die mit möchten Tickets, am besten heute: http://www.eventimsports.de/shop/105/224705/area

Spiel der Eisbären am Sonntag, den 13.01 um 14:30 Uhr gegen Iserlohn Roosters!


10. Dezember 2012, 14:33 Uhr

Sicherer 8:0 Sieg in Salzgitter

In einem Freundschaftsspiel bei eisigen Temperaturen bezwangen die Hannover IceDevils die Eiskalten Eltern in Salzgitter deutlich mit 8:0.

Torschütze und Captain Holger Jordan fasste nach der Partie zusammen: “Wie im letzten Jahr haben wir wieder ein richtig gutes Spiel gemacht, auch wenn wir wieder mit so wenigen Spielern anreisen mussten”.

Die IceDevils traten mit nur neun Spielern an, was der spielerischen Leistung aber keinen Abbruch tat. Besonders Mirco Affeln hielt im Tor, was auf den Kasten kam. Als es gebraucht wurde, war zusätzlich noch das Glück für die IceDevils zur Stelle. Erst retteten Latte und Pfosten, dann wurde die Scheibe kurz vor der Linie noch vom eigenen Verteidiger geklärt.

Die nächste Partie findet wieder unter der Flagge der Wedemarkliga statt und wird am kommenden Sonntag um 19:15 Uhr gegen den UHC Wedemark ausgetragen.

Alle Bilder der Partie ansehen
Bilder von Martin Wenglewski


Mit einem 4:2 Sieg bezwang der amtierende Meister OHO IcePirates den UHC Wedemark im ersten Spiel des zweiten Spieltages. Die zweiten Partie musste nach einer dramatischen Schlussphase im Penaltyschießen entschieden werden, in dem sich die Hannover IceDevils glücklich gegen die Wedemark Cowboys durchsetzen konnten.

Wedemark Cowboys – Hannover IceDevils (3:4 n.P.)

Im zweite Spiel trennten sich die mit Herzblut und Einsatz kämpfende Cowboys gegen zu nachlässige IceDevils erst im Penaltyschießen. Das Spiel begann verheißungsvoll für die IceDevils, die sich besonders im ersten Drittel die besseren Torchancen herausspielen konnten, doch letztendlich scheiterten alle Versuche am stark aufgelegten Cowboys-Goalie Patrick Schröder [weiter auf Wedemarkliga.de…]


Im Hockeyzentrale Ice House brannte die Luft, als die Hannover IceDevils zwei Minuten vor dem Ende des zweiten Drittels den 3:3 Ausgleichstreffer durch Zachery Ten Hoope erzielten. Die eigentlich sicher geglaubte 3:0 Führung der OHO Pirates wurde innerhalb von zwei Spielminuten ausgeglichen und…[weiter auf Wedemarkliga.de]


Herzlich willkommen bei den Hannover IceDevils

Wir sind ein Eishockeyverein und spielen im IceHouse in Mellendorf. Wir haben 2011/12 und 2012/13 in der Wedemarkliga (WHL) gespielt. In dieser Saison nehmen wir am Spielbetrieb der EHHL teil. Interessierte Gastspieler müssen vorher eine Anfrage über das Kontaktformular schreiben und einen Ausdruck des Haftungsschlusses ausfüllen, ohne Rückmeldung der IceDevils ist ansonsten keine Teilnahme am Trainingsbetrieb möglich!

IceDevils in der EHHL


Unser Ausrüstungspartner

IceDevils auf Facebook